Werden Sie Teil des HBW

Herzlich Willkommen im Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl. Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote. Darüber hinaus freuen wir uns jederzeit über Initiativbewerbungen an E-Mail: bewerbung(at)hbw-wiehl.de

Warum es sich lohnt, im HBW zu arbeiten? Überzeugen Sie sich selbst: Hier finden Sie unsere Mitarbeiter-Vorteile auf einen Blick.

Gruppenbetreuungen (m/w/d) für das Haus Am Konradsberg und Haus Arche Noah gesucht

Für unsere Wohnhäuser „Haus Am Konradsberg“ und „Arche Noah“ in Wiehl-Oberbantenberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Betreuungskräfte (m/w/d) mit Stellenanteilen ab 50 %. Wir sind ein sozialorientiertes Unternehmen, das seinen Mitarbeiter*innen vielfältige Aufgaben und Tätigkeiten in einem starken Team und einer familiären Atmosphäre bietet. Wir leben einen vertrauensvollen und wertschätzenden Umgang mit Kolleginnen und Kollegen sowie den Bewohnerinnen und Bewohnern.

Das „Haus Am Konradsberg“ bietet insgesamt 36 Plätze in gemeinschaftlichen Wohnformen, aufgeteilt in fünf Gruppen für sechs bis acht Personen. Im Haus „Arche Noah“ leben 16 Bewohner in zwei Wohngruppen. Beide Häuser verfügen über einen Garten und liegen am Ortsrand von Oberbantenberg..

Wir freuen uns über

Neue Kollegen (m/w/d), die vertrauensvoll die folgenden Aufgaben übernehmen:

  • Verantwortung für Menschen mit Handicaps als Mitarbeiter*in in der Betreuung
  • Vertrauensvolle Kooperation mit allen Mitarbeiter*innen sowie der Gruppen-, Hausleitung und Geschäftsleitung
  • Beratung, Anleitung, stellvertretende Ausführung, intensive Förderung oder umfassende Hilfestellung für die Bewohner/innen bei der alltäglichen Lebensführung, individuellen Basisversorgung sowie Teilnahme am sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben

Rahmenbedingungen
  
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD und die Gehaltsstruktur der HBW GmbH
  • Arbeitszeit bei einem Stellenanteil von 50%: 19, 5 Wochenstunden, bei 75%: 29,25 Wochenstunden. Bitte teilen Sie uns Ihren gewünschten Stellenanteil in Ihrer Bewerbung mit.
     
Das bringen Sie mit:
  
  • Abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Altenpfleger*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Familienpfleger*in oder Kinderpfleger*in
  • Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung
  • Anwendungssichere EDV-Kenntnisse (Office, Micos, BEI_NRW)
  • Kenntnisse bei der Erstellung des IHP 3.1 / BEI_NRW
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und Selbstreflexion
  • Bereitschaft zur Übernahme von Nachbereitschaften


Das gehört bei uns zum guten Miteinander:
 
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • vergünstigte Angebote im Fitnessstudio
  • E-Bike-Leasing
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Herstellern und Marken
  • Eine vollständige Liste mit unseren Mitarbeiter-Vorteilen können Sie hier einsehen
     
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 31. Oktober 2021 und sind bei Nachfragen gerne für Sie da.
Ansprechpartner: Björn Frackenpohl

Kontakt für Bewerbungen:
HBW GmbH
Fritz-Kotz-Str. 4
51674 Wiehl
Mail: bewerbung(at)hbw-wiehl.de
 

Azubis gesucht

Menschen mit Behinderung dabei unterstützen, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen – das ist die Aufgabe des Heilerziehungspflegers. Der Beruf zeichnet sich durch seine Nähe zum Menschen aus: Heilerziehungspfleger*innen begleiten viele individuelle Persönlichkeiten, arbeiten in multiprofessionellen Teams und können hier ihre eigenen Stärken einbringen. Die Ausbildung ist vielfältig: „sozial“, „pflegerisch“, „medizinisch“ und „pädagogisch“ sind nur einige Stichwörter, mit denen die abwechslungsreichen Ausbildungsinhalte beschrieben werden können.

Für ihre gemeinschaftlichen und ambulant betreuten Wohnformen sucht die HBW GmbH zum 1. August 2022

Auszubildende (m/w/d) in der Heilerziehungspflege

 
Wir bieten:
 

  • Interessante und spannende Arbeitsfelder
  • Anleitung und Begleitung in der Ausbildung durch geschulte Mentor/innen
  • Teamarbeit
  • Vergütung nach unserer Arbeitsordnung
Wir erwarten:
 
  • Interesse für die Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und zur Selbstreflexion
  • Teamfähigkeit
  • PC-Grundkenntnisse und Führerschein Kl. B
Den praktischen Teil Ihrer Ausbildung absolvieren Sie in einer Einrichtung des HBW. Die schulische Ausbildung erfolgt an einer Fachschule Ihrer Wahl, z.B. beim Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gGmbH in Waldbröl. Für die Ausbildung zur Heilerziehungspflege benötigen Sie die folgenden Zugangsvoraussetzungen:
 
  • Sekundarabschluss I (Fachoberschulreife) und eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung im einschlägigen Bereich (z. B. Sozialhelfer/-in, Kinderpfleger/-in) oder
  • Sekundarabschluss I (Fachoberschulreife) und eine mindestens fünfjährige, einschlägige Berufstätigkeit in der Behindertenhilfe oder
  • Abschluss der Berufsfachschule oder Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen oder
  • allgemeine (Fach-)Hochschulreife oder
  • Fachoberschulreife und eine nicht einschlägige Berufsausbildung sowie eine mindestens 900 Stunden umfassende Praxiserfahrung in der Behindertenhilfe.
Weitere Informationen zum Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gibt es unter www.iwk.eu.

Die HBW Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl GmbH beheimatet als größter Träger der Eingliederungshilfe im Oberbergischen Kreis ca. 120 Menschen mit Behinderung in gemeinschaftlichen und ca. 90 Menschen mit Behinderung in betreuten Wohnformen. Unsere Bewohner*innen werden verteilt im gesamten Südkreis betreut. Unsere pädagogisch hochwertigen Angebote werden durch unsere interdisziplinär besetzten Teams geleistet.

Das gehört bei uns zum guten Miteinander
 
  • Jahressonderzahlung und Vermögenswirksame Leistungen
  • vergünstigte Angebote im Fitnessstudio
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Herstellern und Marken

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (ab sofort) und sind bei Fragen auch gerne persönlich für Sie da:


Kathrin Lebon

0226/6069 – 122

bewerbung@hbw-wiehl.de

Fritz-Kotz-Str.4
51674 Wiehl 

Systemadministrator (m/w/d) gesucht

Der Verein zur Förderung und Betreuung behinderter Kinder Oberbergischer Kreis, Hauptgesellschafter der HBW GmbH, sucht zur Verstärkung seines „Teams IT“ einen Systemadministrator (m/w/d). Ihr Büro befindet sich in unserer Zentralen Verwaltung in Wiehl-Bomig (Oberbergischer Kreis), wenn nötig besuchen Sie unsere umliegenden Standorte und Einrichtungen im Oberbergischen Kreis nach terminlicher Absprache. Eine Homeoffice-Regelung in einem gewissen Umfang ist möglich. Die Stelle bietet geregelte Arbeitszeiten (montags bis freitags), Gleitzeitregelungen sind ebenfalls in einem gewissen Umfang möglich.

 

Wir haben engagierte Ziele und suchen daher ebenso engagierte Mitarbeitende.
 

Aufgaben:

  • Betreuung unserer IT-Systeme (Microsoft-Serverlandschaft, Office-Anwendungen, Videokonferenzsystem, VoIP)
  • Einrichtung, Konfiguration und Betrieb von Server-Umgebungen sowie von Virtualisierungslösungen
  • Betreuung und Weiterentwicklung der System-Hard- und -Software
  • Betreuung der Drucksysteme
  • Mitarbeit bei der Netzwerkadministration
  • Übernahme von Teilprojektarbeiten
  • Dokumentation von Hard- und Software
  • Betreuung der Anwender

 

Das erwartet Sie:

  • Die Herausforderung einer anspruchsvollen und vielseitigen Tätigkeit
  • Aufgaben, an denen Sie persönlich und fachlich wachsen können
  • Ein kollegiales und professionelles Arbeitsumfeld
  • Flache Hierarchien

 

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene Fachinformatiker-Ausbildung mit Schwerpunkt Systemintegration oder eine vergleichbare, technische Ausbildung mit entsprechendem Hintergrund
  • Absolut sicherer Umgang mit der gängigen Microsoft-Software sowie gute Kenntnisse aktueller Windows Server Betriebssysteme und Microsoft Exchange
  • Netzwerkkenntnisse TCP/IP, DHCP, DNS, VPN, Routing
  • Kenntnisse W-LAN und standortübergreifende WAN-Konfigurationen
  • Wenn möglich, Linux-Grundkenntnisse sowie Kenntnisse in der Betreuung von virtuellen Maschinen vorzugsweise Hyper-V
  • Grundkenntnisse Telekommunikationsanlagen, vorzugsweise Voip
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Technologien sowie ausgeprägtes Interesse an komplexen technischen IT-Strukturen
  • Dienstleistungsorientiertes und freundliches Auftreten sowie Engagement und Belastbarkeit
     

Das gehört bei uns zum guten Miteinander:

  • Tarifliche Bezahlung nach TVÖD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • vergünstigte Angebote im Fitnessstudio
  • E-Bike-Leasing
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Herstellern und Marken

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an Herr Frößeler TFroesseler@bwo-wiehl.de. Diese sollte auch Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin enthalten. Rückfragen beantwortet Herr Frößeler unter Tel.: 02261/60 69 182.

Sie möchten an "HBW Wiehl" spenden?
Sie möchten Mitglied werden?