Werden Sie Teil des HBW

Herzlich Willkommen im Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl. Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote. Darüber hinaus freuen wir uns jederzeit über Initiativbewerbungen an E-Mail: bewerbung(at)hbw-wiehl.de

Warum es sich lohnt, im HBW zu arbeiten? Überzeugen Sie sich selbst: Hier finden Sie unsere Mitarbeiter-Vorteile auf einen Blick.

Gruppenbetreuung (m/w/d) für das Haus Tannhäuserstraße gesucht

 Für unser Wohnhaus „Haus Tannhäuserstraße“ in Wiehl-Sonnenhang suchen wir zum 1.6.2021 eine Betreuungskraft (m/w/d) mit einem Stellenanteilen von 40%. In diesem Wohnverbund finden zurzeit 8 erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung einen Platz im gemeinschaftlichen Wohnen. Parallel stehen 5 Plätze in betreuten Wohnformen im Wohnverbund zur Verfügung. Das Haus mit Wintergarten liegt in einer ruhigen Wohnsiedlung. Der großzügige Garten bietet viel Platz für Aktivitäten mit den Bewohner/innen. Zur Nachbarschaft bestehen gute Kontakte.

Wir sind ein sozialorientiertes Unternehmen, das seinen Mitarbeiter/innen vielfältige Aufgaben und Tätigkeiten in einem starken Team und einer familiären Atmosphäre bietet. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird bei uns großgeschrieben. Wir leben einen vertrauensvollen und wertschätzenden Umgang mit Kolleginnen und Kollegen sowie den Bewohnerinnen und Bewohnern.

Wir freuen uns über

Eine neue Kollegin/einen neuen Kollegen, der vertrauensvoll die folgenden Aufgaben übernimmt:

  • Verantwortung für Menschen mit Handicaps als Mitarbeiter/in in der Betreuung
  • Vertrauensvolle Kooperation mit allen Mitarbeiter/innen sowie der Gruppen-, Hausleitung und Geschäftsleitung
  • Beratung, Anleitung, stellvertretende Ausführung, intensive Förderung oder umfassende Hilfestellung für die Bewohner/innen bei der alltäglichen Lebensführung, individuellen Basisversorgung sowie Teilnahme am sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben

Rahmenbedingungen
  
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD und die Gehaltsstruktur der HBW GmbH
  • Arbeitszeit: 15,6 Wochenstunden
  • Wir freuen uns auch über Bewerber/innen, die an anderen Stellenanteilen interessiert sind – kommen Sie mit Ihren Wünschen gerne auf uns zu!
     
Das bringen Sie mit:
  
  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in, Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Sozialhelfer/in, Familienpfleger/in, Kinderpfleger/in oder eine Nichtfachkraft für den Betreuungsdienst
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung
  • PC-Kenntnisse
  • Kenntnisse in der Erstellung der Individuellen Hilfeplanung
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und Selbstreflexion
  • Engagement in der Sozialraumorientierung


Das gehört bei uns zum guten Miteinander:
 
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • vergünstigte Angebote im Fitnessstudio
  • E-Bike-Leasing
  • Sonderkonditionen bei verschiedenen Herstellern und Marken
  • Eine vollständige Liste mit unseren Mitarbeiter-Vorteilen können Sie hier einsehen
     
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 24.5.2021 und sind bei Nachfragen gerne für Sie da.
Ansprechpartner: Olaf Biegler

Kontakt für Bewerbungen:
HBW GmbH
Fritz-Kotz-Str. 4
51674 Wiehl
Mail: bewerbung(at)hbw-wiehl.de
 

Azubis gesucht

Menschen mit Behinderung dabei unterstützen, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen – das ist die Aufgabe eines/einer Heilerziehungspflegers/in. Der Beruf zeichnet sich durch seine Nähe zum Menschen aus: Heilerziehungspfleger/-innen begleiten viele individuelle Persönlichkeiten, arbeiten in multiprofessionellen Teams und können hier ihre eigenen Stärken einbringen. Die Ausbildung ist vielfältig: „sozial“, „pflegerisch“, „medizinisch“ und „pädagogisch“ sind nur einige Stichwörter, mit denen die abwechslungsreichen Ausbildungsinhalte beschrieben werden können.

Für ihre gemeinschaftlichen und betreuten Wohnformen sucht die HBW GmbH ab Sommer 2021

Auszubildende (m/w/d) zur/zum Heilerziehungspfleger/in

 
Wir bieten:
 

  • Interessante und spannende Arbeitsfelder
  • Anleitung und Begleitung in der Ausbildung durch geschulte Mentor/innen
  • Teamarbeit
  • Vergütung nach unserer Arbeitsordnung
Wir erwarten:
 
  • Interesse für die Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und zur Selbstreflexion
  • Teamfähigkeit
  • PC-Grundkenntnisse und Führerschein Kl. B
Den praktischen Teil Ihrer Ausbildung absolvieren Sie in einer Einrichtung des HBW. Die schulische Ausbildung erfolgt an einer Fachschule Ihrer Wahl, z.B. beim Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gGmbH in Waldbröl. Für die Ausbildung zur Heilerziehungspflege benötigen Sie die folgenden Zugangsvoraussetzungen:
 
  • Sekundarabschluss I (Fachoberschulreife) und eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung im einschlägigen Bereich (z. B. Sozialhelfer/-in, Kinderpfleger/-in) oder
  • Sekundarabschluss I (Fachoberschulreife) und eine mindestens fünfjährige, einschlägige Berufstätigkeit in der Behindertenhilfe oder
  • Abschluss der Berufsfachschule oder Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen oder
  • allgemeine (Fach-)Hochschulreife oder
  • Fachoberschulreife und eine nicht einschlägige Berufsausbildung sowie eine mindestens 900 Stunden umfassende Praxiserfahrung in der Behindertenhilfe.
Weitere Informationen zum Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gibt es unter www.iwk.eu.

Die HBW Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl GmbH beheimatet als größter Träger der Eingliederungshilfe im Oberbergischen Kreis ca. 120 Menschen mit Behinderung in gemeinschaftlichen und ca. 90 Menschen mit Behinderung in betreuten Wohnformen. Unsere Bewohner/innen werden verteilt im gesamten Südkreis betreut. Unsere pädagogisch hochwertigen Angebote werden durch unsere interdisziplinär besetzten Teams geleistet.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (ab sofort) und sind bei Fragen auch gerne persönlich für Sie da:


Kathrin Lebon

0226/6069 – 122

bewerbung@hbw-wiehl.de

Fritz-Kotz-Str.4
51674 Wiehl 

Die HBW GmbH sucht engagierte junge Leute

Wir heißen Euch willkommen im Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl. Als Wohnanbieter der Eingliederungshilfe für erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung blicken wir auf 40 Jahre Erfahrung zurück. Wir betreiben im Oberbergischen Kreis (NRW) neun Wohnhäuser, in denen 118 Menschen leben. In unseren ambulant betreuten Wohnformen ermöglichen wir rund 90 Menschen ein eigenständiges Leben.

Für unsere Wohnhäuser in Wiehl, Nümbrecht und in Waldbröl sowie für unsere im gesamten Südkreis verteilten betreuten Wohnformen suchen wir Euch, für ein ganz besonderes Jahr.

Das wird Euch in einem FsJ oder BuFdi geboten:

  • Jede Menge vielfältige und spannende Erfahrungen in einem super Team
  • Weiterentwicklung persönlicher Kompetenzen
  • Orientierung über das spätere Berufsleben
  • wichtige Pluspunkte für Euren Lebenslauf
  • Praxiserfahrung im sozialen Berufsfeld
  • Ein FSJ/BFD wird als Wartesemester oder als praktischer Teil der Fachhochschulreife anerkannt
  • Ihr bekommt ein Abschlusszeugnis
Eure spannenden Aufgaben:
  • Begleitung und Betreuung unserer Menschen mit Behinderung
  • Leisten von individuell notwendigen Hilfen bei der Pflege
  • Mithilfe bei der Anleitung der Menschen mit Behinderung
  • Aufsicht und Unterstützung während der Mahlzeiten und bei Veranstaltungen
Ihr seid neugierig? Meldet Euch gerne! Wir freuen uns auf Eure Bewerbung!

Ansprechpartner:

HBW Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl GmbH

Kathrin Lebon
Fritz-Kotz-Straße 4
51674 Wiehl

Tel.: 02261/ 6069-122
E-Mail: 
bewerbung@hbw-wiehl.de 

Sie möchten an "HBW Wiehl" spenden?
Sie möchten Mitglied werden?