NEWS

Hier erhalten Sie Neuigkeiten rund um unsere Veranstaltungen und Aktivitäten

Archive

Bewegt älter werden

Bewegt älter werden - DER FILM

Bewohnerbeirat

Im HBW gibt es Beiräte der Bewohner.
Die beiden Beiräte sind der BeWo-Beirat und der Beirat der stationären Wohnbereiche.
Diese Beiräte kümmern sich um die Belange, Anregungen und Wünsche der Bewohnerschaft und sind ihre Vertreter bei offiziellen Anlässen. Die Treffen finden regelmäßig alle zwei Monate statt.

Zukunftskonferenz im HBW

Zukunftskonferenz im HBW
„Und plötzlich bin ich auch noch alt…“ unter diesem Titel veranstaltete das HBW eine zwei tägige Zukunftskonferenz.
Das Thema zu dem eingeladen wurde, war der demographische Wandel und seine Folgen für das HBW als Wohnheimeinrichtung.
Geladen waren Bewohner sowie Mitarbeiter, der Angehörigenbeirat sowie einige externe Personen die langjährig mit unserer Einrichtung verbunden sind.

Am ersten Tag  der Konferenz wurden Informationen vermittelt.
Zu Beginn stellte Geschäftsführer Jens Kämper die Altersentwicklung im HBW vor. Anschließend berichtete Elke Bergmann, Koordinatorin der OASE (Offene Arbeit für Senioren der Stadt Wiehl), über diese Arbeit, die in der Stadt Wiehl seit Jahrzehnten erfolgreich umgesetzt wird. Uwe Söhnchen, Leiter der Ambulanten Hauskrankenpflege Uwe Söhnchen, berichtete über die 20jährige Erfahrung seines Pflegedienstes im Oberbergischen Kreis.
Zum Abschluss wurden die Ergebnisse einer Befragung der Bewohner vorgestellt, die zu ihren Vorstellungen zum Thema Älterwerden befragt wurden.

Angefüllt mit diesen Informationen ging es am zweiten Tag in die praktische Arbeit für alle Teilnehmer. Aufgeteilt in vier Arbeitsgruppen wurde, mit Hilfe aller Beteiligten an Wünschen und Vorstellungen zu diesem Thema gearbeitet. Da von Bewohnern über Mitarbeiter aus allen Bereichen bis zur Bereichsleitung alle vertreten waren, ergab sich ein aufschlussreiches Bild aus den verschiedenen Blickwinkeln.
Im zweiten Teil wurde es sehr praktisch und die Gruppen erarbeiteten konkrete Ziele, die sie für das Älterwerden im HBW verfolgen wollten. Bei der Zielerfüllung ist Beteiligung gefragt und so ergab  sich ein ganzer Katalog an Projekten, die nun im Laufe des Jahres gemeinsam angesteuert werden.

Begegnungszentrum Gähnfeld (BZG)

Der Trägerverein der HBW GmbH (Verein zur Förderung und Betreuung behinderter Kinder Oberbergischer Kreis e.V.) besitzt im Gähnfeld 4 einen sehr vielseitiges Begegnungszentrum.
Dieses „Begegnungszentrum Gähnfeld“ (BZG) kann von den Wohnbereichen mit genutzt werden.
Hier können regelmäßige Freizeitangebote, wie Teestube oder Tanzen für die Bewohner/-innen stattfinden und auch große Veranstaltungen (Karneval, Fortbildungen usw.) umgesetzt werden.
Die Räumlichkeiten sind frisch renoviert und bieten vielfältige Nutzungsmöglichekeiten.