NEWS

Hier gibt es Neuigkeiten rund um unsere Veranstaltungen und Aktivitäten

Archive

Und was kochen wir heute …?

Für alle, die sich diese Frage auch häufiger stellen, präsentieren wir einmal im Monat ein Rezept aus dem HBW – zum Nachkochen für unsere Bewohnerinnen und Bewohner, Klientinnen und Klienten sowie alle Leckermäulchen. Heute gibt es weihnachtliche Früchtewürfel. Die passen herrlich in die Advents- und Weihnachtszeit und das Backen hilft darüber hinaus gegen Langeweile im zweiten Lockdown. Vielen Dank an Sylvia Heinrich vom „Haus Am Konradsberg“ für das Rezept – und viel Spaß beim Nachkochen!

Hier gibt es das Rezept als PDF – zum Downloaden und Ausdrucken.  

Alpaka-Besuch am Konradsberg

Die Mitarbeiter des HBW sind immer auf der Suche nach Ideen, wie man den Bewohner*innen trotz aller Corona-Beschränkungen eine Freude machen kann. Kerstin Soest von der Tagbetreuung im Haus Am Konradsberg kam dabei der Einfall, Alpakas auf den Konradsberg einzuladen. Dazu waren die Mitarbeiter des Alpaka-Hofes „Alpakas des Westens“ in Windeck gerne bereit.

So erhielten die Bewohner*innen des Hauses Am Konradsberg kürzlich Besuch von Lamborghini und Eldorado. Schnell war ein Gatter auf dem Hof aufgebaut, in dem die zahmen Tiere frei herumlaufen konnten. Die Bewohner*innen besuchten die Alpakas dann getrennt nach ihren Wohngruppen, um die Kontakte gering zu halten. Auf im Gatter aufgebauten Stühlen konnten sie Lamborghini und Eldorado ganz nah sein, ihr weiches Fell streicheln und sich von ihrer Ruhe und Gelassenheit anstecken lassen. „Das hat unseren Bewohnern und Bewohnerinnen genauso viel Spaß gemacht wie uns Mitarbeitern“, freute sich Kerstin Soest abschließend über einen rundherum gelungenen Nachmittag.
 

Danke für 25 Jahre Energie, Einsatz und Teamgeist!

Brigitte Skrozki, Olaf Biegler und Jakob Rempel feiern 2020 ihr 25. Dienstjubiläum im HBW Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl. Brigitte Skrozki kam im Mai 1995 zum HBW und arbeitet heute im BeWo-Büro der HBW in Waldbröl. Jakob Rempel ist seit dem 1.10.1995 ein wichtiger Teil der HBW GmbH und arbeitet heute in Haus Mühlenau. Olaf Biegler kam schon 1989 als Zivildienstleistender in das HBW und kehrte 1995 nach seiner Ausbildung zum Freizeitpädagogen am Michael-Sailer-Institut dorthin zurück. Ab 2016 studierte er neben dem Beruf Sozialarbeit und leitet nun die Häuser „Tannhäuserstraße“ und „Haus am Park“.

Für ihren nunmehr 25-jährigen Einsatz für die Menschen, die im HBW betreut werden, dankten den Jubilaren Jens Kämper, Geschäftsführer der HBW GmbH, und Gesamtleiter Andreas Lamsfuß.

Und was kochen wir heute …?

Für alle, die sich diese Frage auch häufiger stellen, präsentieren wir einmal im Monat ein Rezept aus dem HBW – zum Nachkochen für unsere Bewohnerinnen und Bewohner, Klientinnen und Klienten sowie alle Leckermäulchen. Die Haferbratlinge schmecken sowohl warm als auch kalt – und liefern viele gesunde Nährstoffe für die kalte Jahreszeit. Vielen Dank an Sylvia Heinrich vom „Haus Am Konradsberg“ für das Rezept – und viel Spaß beim Nachkochen!

Hier gibt es das Rezept als PDF – zum Downloaden und Ausdrucken.
 

Sie möchten an "HBW Wiehl" spenden?
Sie möchten Mitglied werden?