Kehlinghaus

... seit 2016

Kehlinghaus

Ansprechpartner:
Barbara Futh
E-Mail: bfuth(at)hbw-wiehl.de
 

Bielsteiner Straße 29
51674 Wiehl - Bielstein
 

Tel:  02262/71 20 466
FAX: 02262/71 21 310

8 Wohnplätze zentrumsnah in Wiehl


Intensive Betreuung
 

6 Wohnplätze im intensiv betreuten Wohnen (24-Stunden-Abdeckung).

Rentnerbetreuung


Teilhabe durch gute Ortsanbindung
 

Das Zentrum von Bielstein ist nur wenige Geminuten vom Wohnhaus entfernt und für die Bewohner gut zu erreichen.

Leben im Wohnverbund mit 5 Wohnplätzen des Betreuten Wohnen


Angliederung an die ambulant betreuten Wohnformen

Es besteht eine enge Kooperation mit unseren ambulant betreuten Wohnformen.

Das Haus

2015 wurde das alte Bauernhaus durch die HBW GmbH angemietet, grundlegend saniert und 2016 eröffnet. In dem Wohnhaus werden sechs erwachsene Menschen in einem 24-Stunden-Setting betreut. Die Bewohner/-innen sind sehr gut in die Nachbarschaft integriert. 

Das Wohnhaus verfügt über einen weitläufigen Garten, der von den Bewohnern/-innen gerne als Treffpunkt und für gemeinsame Aktivitäten genutzt wird.

Die Wohnlage

Das Haus liegt am Ortsrand von Bielstein. Die nächste Bushaltestelle ist nur 50 Meter entfernt. Alle Läden des täglichen Bedarfs, Ärzte, ein Zahnarzt, eine Apotheke und Restaurants sind aber auch zu Fuß gut zu erreichen.

Im Wohnverbund "Kehlinghaus" leben 6 erwachsene Menschen mit einem umfassenden Betreuungsbedarf. Durch die gegebene Unterstützung wird ihnen eine eigenständige Lebensführung, soziale Eingliederung und Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft eröffnet. Es stehen sechs Einzelzimmer zur Verfügung. Die Versorgung der Privaträume wird über die Bewohner/- innen mit ambulanter Hilfe sichergestellt. Das Haus ist nicht barrierefrei und somit nicht für Rollstuhlfahrer/-innen geeignet. 

Alle Bewohner/- innen gehen einer Beschäftigung in der nahegelegenen BWO Behinderten Werkstätten Oberberg GmbH nach. Die Tagesstruktur unter der Woche wird durch den Arbeitsrhythmus bestimmt.

Die Freizeitgestaltung richtet sich nach den persönlichen Interessen und Vorlieben der einzelnen Personen des Hauses. Parallel finden Planungen an Gruppenabenden für gemeinsame Aktivitäten statt. Ein Alltagsschwerpunkt im Leben der Bewohner/-innen ist die möglichst individuelle Einbindung in hauswirtschaftliche Tätigkeiten bzw. die eigenverantwortliche Haushaltsführung. Wenn möglich, soll der Übergang in betreute Wohnformen stattfinden.

Das multiprofessionelle Team des Wohnhauses setzt sich aus folgenden Berufsbildern zusammen: Heilerzieher/-innen, Krankenpfleger/-innen und Erzieher/-innen sowie Assistenzkräfte. Sie begleiten die Bewohner/-innen im Wechseldienst sowie an arbeitsfreien Tagen in Tagesdiensten und stellen die Nachtrufbereitschaft. Das multiprofessionelle Team des Wohnhauses setzt sich aus folgenden Berufsbildern zusammen: Heilerzieher/-innen, Krankenpfleger/-innen und Erzieher/-innen. Sie begleiten die Bewohner/-innen im Wechseldienst sowie an arbeitsfreien Tagen in Tagesdiensten und stellen die Nachtrufbereitschaft.

Die pädagogische Arbeit orientiert sich an den Förderzielen, die gemeinsam mit den Bewohnern/-innen über das Instrument des IHP (Individueller Hilfeplan) formuliert werden. Das pädagogische Team wird stundenweise durch einen Hausmeister unterstützt. Hauswirtschaftliche Hilfen werden durch den ambulanten Pflegedienst erbracht.

Sie möchten an "HBW Wiehl" spenden?
Sie möchten Mitglied werden?